Ausgewählte Literatur

Pflichtlektüre: 

Blätter für deutsche und internationale Politik (Hg.) (2015), Mehr geht nicht! Der Postwachstums-Reader, Blätter.

Zentrale Bücher: 

Grober, Ulrich (2013), Die Entdeckung der Nachhaltigkeit. Kulturgeschichte eines Begriffs, Kunstmann. 

Jackson, Tim (2012), Wohlstand ohne Wachstum. Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1280, Bonn. 
Jackson, Tim (2017), Wohlstand ohne Wachstum - das Update. Grundlagen für eine zukunftsfähige Wirtschaft, oekom. 

Klein, Naomi (2014), This Changes Everything. Capitalism vs. the Climate, Penguin (deutsche Übersetzung: Die Entscheidung. Kapitalismus vs. Klima, Fischer 2015). 

Lessenich, Stephan (2016), Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 10010, Bonn. 

Paech, Niko (2012), Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie, oekom. 

Weitere Literatur:

Acosta, Alberto (2015), Buen vivir. Vom Recht auf ein gutes Leben, oekom.

Baudrillard, Jean (2015, frz. Orig. 1970), Die Konsumgesellschaft. Ihre Mythen, ihre Strukturen, Springer VS.

Bauman, Zygmunt (2009), Leben als Konsum, Hamburger Edition.

Carolan, Michael (2016), Cheaponomics. Warum billig zu teuer ist, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1674, Bonn.

D'Alisa, Giacomo u.a. (Hg.) (2016), Degrowth. Handbuch für eine neue Ära, oekom.

Eppler, Erhard / Paech Niko (2016), Was Sie da vorhaben, wäre je eine Revolution... Ein Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des Genug, oekom.

Friedman, Thomas L. (2010), Was zu tun ist. Eine Agenda für das 21. Jahrhundert, Suhrkamp.

Fücks, Ralf (2016), Intelligent wachsen. Die grüne Revolution, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1750, Bonn. 

Hänggi, Marcel (2015), Fortschrittsgeschichten. Für einen guten Umgang mit Technik, S. Fischer. 

Latouche, Serge (2015), Es reicht! Abrechnung mit dem Wachstumswahn, oekom.

Le Monde diplomatique (Hg.) (2015), Atlas der Globalisierung: Weniger wird mehr. Der Postwachstumsatlas, taz.

Leggewie, Claus / Welzer, Harald (2010), Das Ende der Welt, wie wir sie kannten. Klima, Zukunft und die Chancen der Demokratie, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1042, Bonn. 

Miegel, Meinhard (2010), Exit. Wohlstand ohne Wachstum, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1076, Bonn. 

Muraca, Barbara (2015), Gut leben. Eine Gesellschaft jenseits des Wachstums, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1588, Bonn. 

Plöger, Sven (2012), Gute Aussichten für morgen. Wie wir den Klimawandel bewältigen und die Energiewende schaffen können, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1296, Bonn.

Pufé, Iris (2014), Nachhaltigkeit, 2. Auflage, UTB. 

Rabhi, Pierre (2015), Glückliche Genügsamkeit, Matthes & Seitz. 

Radkau, Joachim (2011), Die Ära der Ökologie. Eine Weltgeschichte, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1090, Bonn.

Rosa, Hartmut (2016), Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung, Suhrkamp.

Sachs, Wolfgang (2003), Nach uns die Zukunft. Der globale Konflikt um Gerechtigkeit und Ökologie, Brandes & Apsel.

Schivelbusch, Wolfgang (2015), Das verzehrende Leben der Dinge. Versuch über die Konsumtion, Hanser.

Weder, Dietrich Jörn (2012), Umwelt: Bedrohung und Bewahrung, bpb Zeitbilder, Bonn.

Welzer, Harald (2013), Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1401, Bonn.

Welzer, Harald / Rammler, Stephan (Hg.) (2013), Der FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2013. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 1343, Bonn.

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie (Hg.) (2005), Fair Future. Begrenzte Ressourcen und globale Gerechtigkeit, Lizenzausgabe für die bpb, Schriftenreihe Band 533, Bonn.